Bewerbung und Kontakt

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

FÖJ Voraussetzungen

  • Interesse an Umwelt- und Naturschutz
  • Bereitschaft sich auf neue Erfahrungen und Themen einzulassen
  • Mitarbeit in Vollzeit
  • Verbindliche Entscheidung für ein Jahr
  • Erfüllung der Vollzeitschulpflicht
  • Jünger als 26 Jahre

FÖJ Leistungen

  • Taschengeld von ca. 180 € monatlich
  • freie Unterkunft und Verpflegung; falls die Einsatzstelle diese nicht zur Verfügung stellen kann, wird ein Pauschalbetrag ausgezahlt
  • Unfall- und Sozialversicherung
  • 26 Urlaubstage
  • fachliche Anleitung und persönliche Unterstützung
  • Arbeitskleidung und -werkzeug
  • In der Regel Anspruch auf Kindergeld, Waisenrente etc.

FÖJ Fakten

  • Das FÖJ-Jahr beginnt jeweils zum 1. September.
  • Die Bewerbungsunterlagen können ab Anfang Februar bei den FÖJ-Trägern am Besten gegen Einsendung eines frankiertes Briefumschlages DIN A4 angefordert werden oder hier heruntergeladen werden.

FÖJ Plätze

Auf http://www.foej-bayern.de finden Sie die jeweils aktuellen freien FÖJ-Plätze. Außerdem bietet diese Seite einen Überblick über die geographische Lage der bayerischen FÖJ-Einsatzstellen.

Der Bewerbungsschluss für die erste Vermittlungsrunde 2017/18 ist der 22.2.2017, für die zweite Runde der 15.5.2017! Auch danach sind Bewerbungen auf die noch freien Plätze möglich.

FÖJ Kontakt

BDKJ Bayern, Landesstelle
foej[at]bdkj-bayern.de
fon: +49 89 532931-25

Landwehrstr. 68

80336 München

fax: +49 89 532931-11