Sicherheit und Verwaltung

Das Kuratorium entscheidet

Wie die zur Verfügung stehenden Gelder konkret verwendet werden, entscheidet das Kuratorium der Stiftung. Stifter können das Amt des Kuratoriumsvorsitzes selbst übernehmen, eine Person ihres Vertrauens einsetzen oder das Stiftungszentrum Katholische Jugendarbeit in Bayern beauftragen, ein ehrenamtliches Kuratorium für die Stiftung zu benennen. Das Kuratorium muss die jährlichen Erträge gemäß dem Stiftungszweck verwenden.

 

Sichere Vermögensanlage

Nach Anerkennung der Stiftung durch das Finanzamt schlägt das Treuhänder eine Anlagestrategie für das Stiftungsvermögen vor. Kontoführungs- und Depotgebühren fallen nicht an. StifterInnen haben auch die Möglichkeit, ihr Stiftungsvermögen nach ethisch-nachhaltigen Kriterien anzulegen. In diesem Fall werden bei der Vermögensanlage soziale und ökologische Gesichtspunkte berücksichtigt. Natürlich können StifterInnen ihr Stiftungsvermögen auch selbstständig verwalten oder durch einen Vermögensverwalter ihrer Wahl betreuen lassen.

 

Leistungen der Basisverwaltung

Unser Stiftungsservice bietet eine Basisverwaltung, die alle grundlegenden Verwaltungstätigkeiten wie Buchhaltung, Kontoführung und die Erstellung der Jahresrechnung für das Finanzamt umfasst.


 
Kosten der Basisverwaltung

Die Basisverwaltung ist in der Regel kostenfrei.