Ehrenamt
Ehrenamt

[Nach oben]

Zeit für Jugendarbeit

Im BDKJ und seinen Mitgliedsverbänden engagieren sich junge Menschen freiwillig und selbstbestimmt. Grundlage für dieses Ehrenamt ist Freizeit, in der sich junge Menschen in ihren Verband einbringen und dort entfalten können. In einer Gesellschaft, in der zeitliche Flexibilität immer selbstverständlicher wird, müssen Zeiten für ehrenamtliches Engagement sichergestellt sein.  [...]

[Nach oben]

Freiräume schaffen - Ehrenamt anerkennen

In den letzten Jahren konnten wir feststellen, dass es auch in unseren Verbänden Jugendlichen immer schwerer fällt sich ehrenamtlich zu engagieren oder an Veranstaltungen teilzunehmen. Ein Grund dafu?r sind nach unseren Erfahrungen, neben gesellschaftlichen und demographischen Veränderungen, die strukturellen Veränderungen unseres Bildungssystems mit der Einfu?hrung des G8 und der Bachelorstudiengänge. Die
Kinder und Jugendlichen werden mit zunehmend höheren Leistungsanforderungen konfrontiert und stehen somit unter einem starken Leistungsdruck. Sie mu?ssen in ku?rzerer Zeit mehr Leistungen erbringen und haben dadurch immer weniger Zeit sich noch ehrenamtlich zu engagieren. [...]

[Nach oben]

Ehrenamt stärken

Die Förderung der ehrenamtlichen Tätigkeit in den katholischen Jugendverbänden ist eines unserer Grundprinzipien. In Zeiten einer zunehmend leistungsorientierten Gesellschaft sehen wir es als unsere Pflicht und Aufgabe das Ehrenamt als Basis unserer Jugendverbandsarbeit bewusst zu stärken. Die nachfolgenden fünf Punkte stellen für uns einen grundlegenden Beitrag zur Stärkung des Ehrenamtes dar. [...]

[Nach oben]

Freistellung zum Zwecke der Jugendarbeit

Der BDKJ Bayern fordert die Fraktionen im Bayerischen Landtag und die Bayerische Staatsregierung auf, die Regelungen des „Gesetzes zur Freistellung von Arbeitnehmern zum Zwecke der Jugendarbeit“ (JArbFreistG) zeitnah dahingehend zu novellieren bzw. andere gesetzliche oder verwaltungsmäßige Regelungen so anzupassen, [...]

[Nach oben]

Freiwillige aktiv in Bayern

Die BDKJ-Landesversammlung hat im Herbst 2000 die Arbeitsgruppe Ehrenamt eingerichtet, deren Arbeitsauftrag es unter anderem war, die verschiedenen Projekte zur Förderung des Ehrenamtes in Bayern zu bündeln und ein Forderungspaket zur Förderung und Unterstützung des Ehrenamtes vorzulegen. Als Ergebnis legt nun die Arbeitsgruppe dieses Positionspapier vor. [...]

[Nach oben]

[Nach oben]