Männer Arbeitsgruppe

Auf der BDKJ-Landesversammlung 2014 wurde eine Arbeitsgruppe zur Koordination und Begleitung der Jungen- und Männerarbeit innerhalb des BDKJ Bayern sowie zur Weiterentwicklung des jungen- und männerpolitischen Engagements auf Landesebene eingerichtet.
Die Arbeitsgruppe besteht aus maximal neun Männern und trifft sich bis zu sechsmal im Jahr. Die Geschäftsführung liegt bei dem nach dem Geschäftsverteilungsplan zuständigen Mann des BDKJ-Landesvorstands und wird durch die BDKJ-Landesstelle unterstützt.

Die Männerarbeitsgruppe wird mit folgenden Aufgaben betraut:

  • Austausch über aktuelle Entwicklungen in der Jungen- und Männerpolitik, unter anderem in den Diözesanverbänden, Mitgliedsverbänden, diözesanen Jugendämtern, im BJR und auf BDKJ Bundesebene;
  • Begleitung und Beratung der Gremien des BDKJ Bayern in jungen- und männerpolitischen Fragestellungen sowie die Weiterentwicklung der jungen- und männerpolitischen Position beispielsweise "Mehr Männer in Kitas";
  • Vernetzung der Jungen- und Männerarbeit in den Mitgliedsverbänden und BDKJ Diözesanverbänden;
  • Jungen- und männerpolitische Lobbyarbeit;
  • Entwicklung von jungen- und männerpolitischen Positionen aufgrund einer detaillierten Analyse.

 

[Nach oben]

Mitglieder der Männer AG

[Nach oben]

Appolt Sebastian

[Nach oben]

[Nach oben]

[Nach oben]

[Nach oben]

Sven Meng

[Nach oben]

[Nach oben]