News im Detail

Fachtag für Fundraising in altwürdigen Mauern

Am 16. Oktober 2015 fand im Würzburger Kilianeum ein vom Stiftungszentrum Katholischer Jugendarbeit in Bayern organisierter bayernweiter Fachtag zum Thema Stiftungsfundraising für mittlere und kleine katholische Jugendstiftungen statt.
Die zehn Teilnehmenden aus allen Teilen Bayerns kamen dabei in den Genuss eines Vortags von Brigitte Amend und Dr. Martin Schwab. Die beiden ehemaligen KjGlerInnen und Vorsitzenden des BDKJ-Diözesanverbandes Würzburg konnten hierbei aus ihrem reichen Erfahrungsschatz, den sie während ihrer eigenen katholischen Jugend(verbands-)arbeit erwarben, ebenso zehren, wie aus ihrem breiten Fachwissen zum Thema Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit.
Am Vormittag wurden Motive und Instrumente des Stiftungsfundraising thematisiert bevor es nachmittags in Partner- und Gruppenarbeit an die konkrete Arbeit mit der eignen Jugendstiftung ging.
Der promovierte Theologe Schwab und die Betriebswirtin Amend machten den TeilnehmerInnen deutlich, dass ein zielgerichtetes Fundraising immer mit einer guten Öffentlichkeitsarbeit gedacht werden muss. Sie legten insbesondere dar wie wichtig die Pflege und der Kontakt mit (potentiellen) SpenderInnen und ZustifterInnen ist.

Insgesamt sprachen alle Teilnehmenden von einer sehr gelungenen und gewinnbringenden Veranstaltung. Sie möchten in Zukunft die Erkenntnisse in ihre tägliche Arbeit einfließen lassen.

Das Stiftungszentrum für Katholische Jugendarbeit in Bayern vernetzt und berät die Jugendstiftungen der BDKJ Diözesan- und Mitgliedsverbände.

 

Bildunterschrift:Oben:(v.l.n.r.) Barbara Kölbl (CAJ Bayern), Monika Cupok (Stiftung „Jugend ist Zukunft“ BDKJ Würzburg), Bruno Höfter (BIB Essen), Annemarie Leis (BDKJ Stiftung in der Diözese Augsburg), Stefan Hofknecht (KjG Landesstiftung), Judtih Schieblon (Stiftung BDKJ Würzburg Stadt), Isabel Müller-Pein (Thomas Morus e.V.), Christoph Streit (Stiftung im BDKJ Regensburg), Johanna Maierbeck (BDKJ Stiftung in der Diözese Augsburg) und Simon Müller-Pein (Stiftung Landesstelle für Katholische Jugendarbeit in Bayern und Sprecher des Stiftungszentrums)

Unten:Arbeitsgruppe bei Vortrag von Dr. Martin Schwab

[Nach oben]