News im Detail

Jens Hausdörfer wiedergewählt

Roggenburg/München 30.06.2018          Die BDKJ-Landesversammlung, das höchste beschlussfähige Gremium des BDKJ Bayern, hat heute im Kloster Roggenburg Jens Hausdörfer mit großer Mehrheit erneut zum Geistlichen Verbandsleiter des BDKJ Bayern gewählt. Der gebürtige Franke und Theologe geht in seine zweite Amtszeit.

„Authentizität ist mir sehr wichtig. Wir sind als junge Christinnen und Christen nur dann authentisch und werden von Politik und Gesellschaft als glaubwürdig wahrgenommen, wenn wir unseren Glauben im Alltag und in den Verbänden selbstbewusst leben und feiern“ zeigt Jens Hausdörfer seine klare Position.

Weitere Schwerpunkte seiner Arbeit sieht Jens Hausdörfer in der Generationengerechtigkeit, der Schöpfungsverantwortung, dem interreligiösen Dialog und dem Jugendpastoral.

„Wir können sehr stolz auf die Vielfalt der jugendpastoralen und jugendverbandlichen Angebote in Bayern sein. Damit wir auch weiterhin viele junge Menschen erreichen, setze ich mich für die Rezeption der Ergebnisse der Jugendsynode in Bayern ein und werde den Dialog mit allen Trägern der Jugendpastoral intensivieren“ stellt Jens Hausdörfer seine Vorstellung deutlich vor.

„Ich begrüße es sehr, dass die Landesversammlung meinem Vorstandskollegen Jens das Vertrauen ausgesprochen hat und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit“ schließt Daniel Köberle, BDKJ-Landesvorsitzender. 

[Nach oben]