Fit für die kirchliche Jugendarbeit

 

Diese diözesan- und berufsgruppenübergreifende Fortbildungsreihe ermöglicht es, sich neue jugenpastorale Themen gemeinsam zu erarbeiten, als auch bereits bekannte Inhalte aus dem Blickwinkel anderer Berufsgruppen  neu zu entdecken. Die Teilnehmer*innen werden vom Bischöflichen Jugendamt bzw. der Kirchlichen Jugendarbeit zu dieser Fortbildungsreihe freigestellt. Den Teilnehmer*innen entstehen keine Kosten.

Vor der jeweiligen Fortbildungswoche erhalten die gemeldeten Teilnehmer*innen per E-Mail nähere Informationen. Bitte auch SPAM-Ordner prüfen.

Sollte aus Krankheitsgründen eine Teilnahme kurzfristig nicht möglich sein, so bitten wir um Meldung direkt an das Tagungshaus sowie an die Landesstelle für Katholische Jugendarbeit in Bayern. Vielen Dank.

Anmeldungen bitte über das untenstehende Formular.

INHALTE:

- Kirche: Wesen und Auftrag

- Grundlagenpapiere kirchlicher Jugendarbeit

- Jugendpastoral als christlich motivierte Jugendhilfe

- Reflexion: Glaube und Kirchenbild

- Folgerungen im Hinblick auf die eigene Arbeit

 

REFERENTINNEN:

Angelika Gabriel und Marina Edenhofer

Jugendpastoralinstitut Don Bosco, Benediktbeuern

 

 

TERMIN:

06. bis 08. Dezember in München, Salesianum

INHALTE:

- Lebenswelt junger Menschen

- Glaube, Kirche und Jugend

- Glaubenskommunikation in veränderter Zeit

- Aktuelle Ansätze der Jugendpastoral

- Grundvollzüge der Kirche in der Jugendpastoral

 

REFERENTINNEN:

Angelika Gabriel und Martina Edenhofer

Jugendpastoralinstitut Don Bosco, Benediktbeuern

 

TERMIN:

14. bis 16. März 2022 in München, Salesianum

INHALTE:

- Wissen über verschiedene Formen des Gebetes

- Einführung in das Stundengebet der Kirche und den

Gebetsschatz der Psalmen

- Elemente und Haltungen bei der Eucharistiefeier

- Grundstruktur von Morgen- und Abendgebeten bzw. Impulsen mit

jungen Menschen anhand praktischer Beispiele

- Ästhetik und Musik im Gottesdienst

- Gestaltung von Jugendgottesdiensten, Jugendvespern, etc.

 

LEITUNG:

Christian Kalis, Jugendpfarrer Diözese Regensburg

Wolfgang de Jong, Jugendpfarrer Diözese Passau

 

TERMIN:

02. bis 04. Mai 2022 in Niederaltteich

INHALTE:

- zielorientierte Kommunikation

- effiziente Gesprächsleitung

- alltagstauglichen Techniken des Zeitmanagements und Umgang mit

individuellen Zeitdieben

- Grundlagen Selbstmanagement

 

REFERENTIN:

Birgit Dreßler, Management Trainerin

 

NEUER TERMIN:

23. - 25 Mai 2022 in München, Salesianum

INHALTE:

- Sich ganzheitlich wertschätzen

- Eigene Einstellung steigert oder senkt die Lebensfreude und das

erfolgreiche Handeln

* Interpretieren und die Auswirkug auf mich und andere

* Ver- und Vorurteile kann erfolgreiches Handeln verhindern

* "Sein lassen" und Grenzen setzen

* Leben aus dem "Hier und Jetzt"

- Vergebung als pädagogische und spirituelle Kraftquelle

 

REFERENT:

Wolfgang Schurr, Grundsatzreferent BJA Passau und Führungskräftecoach - Spiritleben Institut

 

TERMIN:

13. bis 14. Juni 2022 in Rummelsberg, Tagungszentrum

INHALTE:

 

- Erfahrungen in der Natur als Teil (m)einer Schöpfungsspiritualität

- Erlebnispädagogische Elemente, insbesondere Hochseilgarten

- Reflexion und Weiterentwicklung des eigenen Glaubens

- Erleben und reflektieren gruppendynamischer Prozesse im Rahmen

der kirchl. JA

- Raum für Gottes-Dienst

- Reflexion auf Meta-Ebene: welche Haltung, Methoden und Ansätze

sind für den eigenen Arbeitskontext geeignet

 

REFERENT*IN:

Angelika Gabriel, Freie Referentin Eggenfelden

Jens Hausdörfer, Geistlicher Begleiter im Haus Volkersberg

 

TERMIN:

11. bis 13. Juli 2022 in Bad Brückenau, Haus Volkersberg

Fit für die kirchliche Jugendarbeit 2021/2022

Fit für die kirchliche Jugendarbeit

Flyer Wahlmodule "Fit für die kirchliche Jugendarbeit"
PDF Größe ca. 518 KB