Kirche

  1.  Mehr Synodalität wagen - Die Jugendsynode als Etappe der synodalen Umgestaltung katholischer Kirche

Mit der Veröffentlichung des nachsynodalen apostolischen Schreibens: “Christus vivit”  - neigt sich ein mehrjähriger Prozess seinem Ende zu. Er begann im Januar 2017 mit der Ankündigung der Ordentlichen Versammlung der Bischofssynode zum Thema „Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsunterscheidung“ und der Veröffentlichung des Vorbereitungsdokuments. [...]

Der Geschäftsführende Vorstand der Landesstelle wird beauftragt, sich bei der Freisinger Bischofskonferenz für die Bereitstellung eines Stundenkontingents von 25% einer Vollzeitstelle einzusetzen, um das Thema Prävention sexualisierter Gewalt auf Landesebene fest zu implementieren. Die Stelle soll zunächst auf fünf Jahre befristet sein. Eine Evaluation soll klären, inwieweit die Stelle verlängert wird.

Situationsbeschreibung
Die bayerischen (Erz-)Bistümer stehen bereits seit einigen Jahren immer wieder vor der Herausforderung die Strukturen der (Erz-)Diözesen an die sich verändernden Gegebenheiten anzupassen. Im Zuge dessen wurden territorialen Seelsorgebereiche geformt die stetig vergrößert werden müssen und auch die Dekanatsstruktur wird immer wieder Anpassungen unterzogen.. [...]

Es ist an der Zeit

Würzburger Erklärung des BDKJ Bayern

Freude und Hoffnung prägten die Aufbruchstimmung der katholischen Kirche durch das zweite Vatikanische Konzil, das vor 45 Jahren zu Ende ging. Mit der Würzburger Synode, die vor 35 Jahren endete, wurden richtungsweisende Entscheidungen für die Katholische Kirche in Deutschland gefällt.

Trauer, Angst und Resignation scheinen heute das Leben der Kirche zu lähmen. [...]

Ökumenische Kirchentage müssen weitergehen

Der erste Ökumenische Kirchentag in Berlin war ein toller Erfolg:

  • Die Gemeinsamkeiten zwischen den Kirchen wurden konkret erlebbar.
  • Die Gemeinschaft zwischen den Christinnen und Christen wurde spürbar.
  • Gemeinsam ist es gelungen, als ChristInnen im ganzen Land wahrgenommen zu werden.

[...]

WähltKirche Bischöfe des Volkes Gottes

In den nächsten vier Jahren werden voraussichtlich sechs der sieben bayerischen Bischofsstühle neu zu besetzen sein. Dadurch werden wichtige Weichen für die Zukunft der Kirche in Bayern gestellt. [...]

Kirchliche Konfliktberatung muss weitergehen

Die BDKJ-Landesversammlung kritisiert aufs Schärfste die römische Anordnung an die deutschen Bischöfe, und bedauert den dadurch drohenden Ausstieg der katholischen Kirche aus dem System der staatlichen Konfliktberatung.Die dadurch ausgelösten Vorgänge der letzten Wochen haben nicht nur dem An-sehen der katholischen Kirche in unserer Gesellschaft geschadet, sondern gefährden tiefer gehend ihre Glaubwürdigkeit und werfen die Frage auf, ob die Kirche sich hier nicht aus einem Aufgabenfeld zurück zieht, das zum Kernbestand ihres Auftrags gehört. [...]